Dr. Helena KanyarDr. Helena Kanyar

Helena Kanyar studierte in Prag Geschichte und Literatur und emigrierte 1969 in die Schweiz, wo sie in Zürich ein zweites Studium der Slawistik, Osteuropageschichte und Kunstgeschichte abschloss. Durch eine Vielzahl wissenschaftlicher Publikationen hat sie mit Erfolg Brücken zwischen Osteuropa und der Schweiz geschaffen. Bekannt wurde sie durch ihre Arbeiten und Ausstellungen über die schweizerische Flüchtlingspolitik, wofür sie 2010 den Wissenschaftspreis der Stadt Basel erhielt.
Reisen: Bulgarien, Tschechien